Bauantrag?

Den zukünftigen Bauherren steht sicherlich am Anfang die Frage gegenüber, ob man überhaupt bauen möchte. Der erste gedankliche Impuls bringt vermutlich die meisten Menschen zu dem schnellen Entschluss sich diese Frage mit einem großen “JA” zu beantworten. Alles ist Neu und so wie man es immer haben wollte. Welcher Stress und Ärger dahintersteckt, wird zunächst beiseitegeschoben.

Ein Haus bauen hört sich zunächst sehr einfach an. Kataloge anfordern, auswählen, bestellen, zahlen, bauen lassen, einziehen und fertig. Leider sieht die Realität oftmals ganz anders aus.

Dieses Bautagebuch dient Bauwilligen dazu uns auf unserer Reise zu begleiten. Neben den Einträgen im Tagebuch selbst, werden wir versuchen unser Wissen und die Erfahrung die wir während unserer Bauphase bereits gesammelt haben und noch machen werden, in ergänzenden Artikeln weiterzugeben.

Hier und da, das können wir jetzt schon sagen, gibt es einiges zum Staunen, zum Schmunzeln, zum Kopfschütteln, zum Niederknien und dem großen Willen einfach alles bleiben zu lassen. Dennoch soll am Ende unser Traum erfüllt werden und wir die Koffer über die Türschwelle tragen.

Der Beginn dieses Tagesbuches liegt kurz vor Fertigstellung unserer Bodenplatte im Juni. Wir werden einmal pro Woche einen Tagebucheintrag hier einstellen. Bei besonderen Anlässen, die schon jetzt unvermeidbar erscheinen, reagieren wir natürlich schneller. Vergangene Einträge ziehen in den nächsten Tagen nach. Einiges müssen wir Revue passieren lassen und schreiben.

Warum bauen wir nun eigentlich? Ganz klar, steht auch bei uns die Antwort von oben. “Alles ist Neu und so wie wir es immer haben wollten.” Auch wir haben uns zunächst die Immobilienmärkte angeschaut und sind zu einigen Besichtigungen bestehender Objekte gelaufen. Unsere Wünsche wurden leider nie richtig erfüllt. Entweder entsprach dieses oder jenes nicht unseren Vorstellungen, oder das Objekt stand an falscher Stelle. Der Entschluss ein Haus zu kaufen, bzw. zu bauen, stand allerdings von Beginn an fest. Nach den ersten Besichtigungen kamen wir auf die Idee uns für Neubauten zu interessieren. Bei den heutigen Darlehnspreisen und den bauphysikalischen Möglichkeiten, von der Wärmepumpe bis zur Solarzelle, kam schnell der Wunsch zum Neubau auf.

Nachdem wir für uns entschieden hatten, dass wir bauen möchten und unser Budget überschlagen haben, lag die nächste Entscheidung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.