Faqs / Wie verlege ich einen Rollrasen?

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Rollrasen verlegen. Weiterhin stellen wir hier den Link zu unserem Rollrasenlieferanten bereit.  Werkzeug

  • Walze (aus dem Baumarkt)
  • Wasserschlauch
  • Harke
  • Schaufel und Spaten
  • Messer (um die Bahnen zu schneiden)
  • Schubkarre (um nicht jeder Rolle einzeln tragen zu müssen)
  • Arbeitshandschuhe und viel Trinkwasser
  • Kraft (eine Rolle wiegt ca. 15 Kg – je später der Tag, desto schwerer wird das)

 

Vorbereitung

  • Untergrund vorbereiten
    • alte Grasnarbe entfernen
    • Umgraben
    • evtl. Humusschicht auftragen oder unterarbeiten (bei zu leichtem Boden)
    • evtl. Sand unterarbeiten (bei lehmhaltigem Boden)
    • Untergrund von Wurzeln, Steinen, etc. befreien.
    • Oberfläche ab-, glatt- und geradeziehen.
  • Rollrasen kaufen oder anliefern lassen
  • Schattig lagern

 

Verlegen 

  • Die Fläche mit einer Walze verdichten
  • Starterdünger auftragen
  • (Untergrund muss nicht extra bewässert werden!)
  • Eine erste gerade bahn ziehen.
  • Jede zweite und weitere Bahn versetzt anlegen.
  • Die Bahnen eng aneinander legen
    • ohne Lücken.
    • Die Bahnen nicht überlappen
  • Nach dem Verlegen die Bahnen mit der Walze andrücken.
  • Gut Bewässern (ca. 15 – 20 Liter pro m²)
  • ACHTUNG: Innerhalb von 24 Stunden verarbeiten (sonst die Rollen zum Zwischenlagern ausrollen)

 

 

Nacharbeit

  • Ca. zwei Wochen nicht betreten und morgens, wie abends ausreichend bewässern.
  • Nach 14 Tagen den Rasen kontrollieren und nun kann gemäht werden.
    • Beim ersten Mähen nicht tiefer als 4 cm schneiden
  • Nach dem dritten abmähen sollte der Rasen nochmals gedünkt werden. Danach wieder gut bewässern.

Viel Spaß beim Verlegen.

 

Hier der Link zum Rollrasenshop Aktuelle Preise (Stand: 20.09.20.13)

  • Sport- und Spielrasen: Dieser Rasen ist sehr robust in der Abnutzung. Er verträgt Sonne und ist pflegeleicht. Besonders gerne von Privaten Nutzern gekauft. Mischung besteht aus Deutschem Weidelgras, Rotschwingel und Wiesenrispen Preis: 1,85 € pro m²
  • Schattenrasen: Dieser Rasen ist robust in der Verarbeitung. Schattenrasen ist ein Rasen für dunklere Lagen mit wenig Sonnenlicht! Kann problemlos betreten werden und wächst auch in der Sonne. Mischung besteht aus: Deutsche Weidelgras und Poa Supina. Preis: 2,45 € pro m²
  • Premium Rasen: ist ein starker Rollrasen der bis zu 40 % weniger Arbeit in Anspruch nimmt, da er mit wenig Dünger und mit wenig Pflege sehr gut wächst. Mischung besteht aus: Deutschem Weidelgras, Rotschwingel und Wiesenrispen. Preis: 2,20 € pro m²

 

Posted in: Außenanlagen